Die Tennismeisterinnen von morgen



Lütjenburg - Das sind die interessantesten jungen Tennisspielerinnen in Schleswig-Holstein.
Ihnen gehört die Zukunft, da sind sich alle Tennisfreunde sicher, die die kleinen Tennisasse
bereits live erlebt haben. Beide hatten sich in der „Söhnke-Klang-Halle“ in Lütjenburg
getroffen und absolvierten ein scharfes Training, bei dem den beiden das Lachen jedoch nicht verging.
Philippa und Laima sind die besten Spielerinnen ihres Jahrgangs in Schleswig-Holstein und haben schon
häufig gegeneinander gespielt, meistens in sehr umkämpften Finals. Beide treten demnächst
gemeinsam als Team bei den Norddeutschen Meisterschaften in Hannover an.


Laima Frosch spielt für den Lütjenburger Tennisclub ihre Partnerin heißt Philippa Färber,
Jahrgang 2007 (U9), ebenso wie Laima, und kommt vom TC Molfsee. Philippa ist amtierende Landesmeisterin 2016
in der U9 (Halle und Freiluft) und U10 (Freiluft).


Gruppenbild


Von links Laima Frosch und Philippa Färber.